Brustvergrößerung und Brustverkleinerung

Durch den Medienrummel um Brustimplantate und Silikonbusen werden spektakuläre Oberweiten und extrem runde Brustkugeln, die eine Silikon-Trägerin verraten mit Brustvergrößerung und Implantaten assoziiert,was auf die meisten Frauen, die sich eine femininere, der individuellen Figur angepasste Oberweite wünschen eher abschreckend und unästhetisch wirkt.

Nicht zuletzt wurde das Image der Brustvergrößerung durch die Verwendung von Billigprodukten und mangelnde Nachhaltigkeit der zu Dumpingpreisen sogar von Nicht-Fachärzten ausgeführten Operation sehr angekratzt. In meiner langjährigen Praxis als Facharzt für Plastische,Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie waren seit jeher natürliche Dimensionen gefragt und ein proportionierter schöner Busen, der sich auch gut anfühlt.

Die zu kleine Brust stellt schon in jungen Jahren die Ursache für ein gemindertes Selbstwertgefühl dar. Die Brustvergrößerung ist deshalb für viele Frauen ein wichtiger Punkt in der Erfüllung ihrer femininen Ausstrahlung und der Beseitigung von Ängsten und Problemen in den zwischenmenschlichen Beziehungen.

brustvergrösserung

Brustverkleinerung

Nicht jede Dame ist mit einer großen Oberweite glücklich. Neben den recht individuellen Wunschvorstellungen der richtigen Brustgröße ist eine zu große und zu schwere Brust für die betroffenen Frauen nicht nur ein ästhetisches Problem sondern im wahrsten Sinne des Wortes eine große Belastung.

Abnorm groß entwickelte Brüste, die schon während der Pupertät auftreten sind auch aus medizinischer Sicht ein plausibler Grund für eine Brustverkleinerung sodaß die Kosten einer solchen Operation, medizinisch als Mammareduktion bezeichnet, unter bestimmten Voraussetzungen sogar von der Krankenkasse übernommen werden.

brustverkleinerung

Mitgliedschaften